Heimatverein 1952 Arborn e.V.

Backesfest


Bei bestem Wetter konnten wir am 10 September das Backesfest begehen.

Schon in den Tagen vorher rauchte das Backes, hier brachten die Backteams rund 250 Bauern- und Kartoffelbrote in die Öfen, dazu kamen am Samstag noch etliche Bleche mit Kuchen.


Am Samstagabend bildeten sich lange Schlangen, schließlch wollten die Besucher ein Stück der beliebtne Pizzen und Zwiebelkuchen ergattern, selbstverständlich fanden auch die würzigen Schweinshaxen ihre Abnehmer.


Genug der Worte, genießen Sie die Fotos vom 27. Backesfest!

 

 

 

 Hans hat schon mal gefeuert

 

 

 Die Brote warten schon. 60 Laibe gibt ein ganzes Geback

 

 

 Unsere lieben Urgesteine Christel und Ursela

 

 

 Im Auenland gibt es den Herrn der Ringe, bei uns die Herrin der Brote ;-)

 

 

 Heinz und Harald genießen ihr wohlverdientes Frühstück, Helmut überlegt, ob er auch was isst

 

 

 Internationale Resteverwertung: Deutscher Zopf von Rebekka, schwedische Schnecken von Stephanie, syrische Fladen von Bassam (3 Jahre) und französisches Baguette von Johann (4 Jahre)

 

 

 Running Gag seit 2006: Während Villa Riba schon feiert....

 

 

 Wird in Villa Bacho noch geschrubbt