Heimatverein 1952 Arborn e.V.

Grenzgang

 

 

 Auf, auf, ihr Wandersleut......

 

Am 16. Oktober trafen sich rund 50 wanderlustige Arborner zwischen 3 und 77 Jahren vor der Alten Schule zum traditionellen Grenzgang.

 

 

Was schert uns das  Gerede? Wir schnitzen uns Einen!

 

In diesem Jahr führte der Weg durch den Köhlerwald, über die Grundwegsseite zur Nenderother Kläranlage, wo die erste Rast eingelegt wurde.

Nachdem man sich mit frischen Schmalzbroten gestärkt hatte, ging es weiter, am Nenderother Schützenhaus vorbei zum Leyenbachfall.

 

 

Helmut zeigt was

 

Nach einer weiteren Rast liefen die Wanderer zur Arborner Grillhütte, wo deftiger Hackbraten, Grillwürstchen und ein Kuchenbüffet gegen den kleinen oder großen Hunger warteten.

Hier fand am späten Nachmittag auch der gemütliche Ausklang statt.