Heimatverein 1952 Arborn e.V.

 

Unser Verein wurde am 01.12.1952 als Heimat- und Verkehrsverein Arborn gegründet.

Ziel war damals den Fremdenverkehr in unserem Dorf zu unterstützen.

Nach starkem Rückzug des Fremdenverkehrs wurde der Verein 1986 in Heimatverein 1952 Arborn umbenannt.

Unsere Aufgaben sind unter anderem:

  • Die Instandhaltung der in der Gemarkung befindlichen Ruhebänke sowie die Pflege diverser Grünflächen in der Gemarkung,
  • Pflege des Brauchtums und der heimischen Mundart
  • Umwandlung der alten Dorfschule zum Museum (seit 2006) und Pflege des Gebäudes
  • Organisation der Arborner Dorfweihnacht
  • im 2 Jährigem Turnus Ausrichtung des Leib un Seel Oawend sowie des Weinfestes "auf dem Schulblasder"
  • Gemeinsam mit zwei Mengerskircher Ortsvereinen bilden wir die Arbeitsgemeinschaft "Kreuzkirche", hier wird die Gedenkstätte rund um den "Dicken Baum" gepflegt und jedes Jahr Mitte Juli der ökumenische Gottesdienst ausgerichtet.

Dazu sind wir Mitglied im Verein zur Erhaltung der Mittelhessischen Mundart und Kultur.